Mit Pixum Tipps zum perfekten Foto

Gestalten Sie mit eigenen Fotos tolle Fotoprodukte - jetzt in der Fotowelt Software!

Max Niemann, der seit 2012 als Fotograf in Leipzig mit dem Schwerpunkt Portraitfotografie arbeitet, bringt Ihnen in unseren Expertentipps regelmäßig die technischen Aspekte der Fotografie näher.

Kreative Portraitfotografie on location

Die meisten von Ihnen werden den Großteil ihrer Fotos nicht in einem voll ausgestatteten 200qm-Studio aufnehmen. (Ich übrigens auch nicht - den Großteil meiner Studioarbeit findet auf nicht mal 20qm statt.) Und selbst wenn einem ein solches Studio zur Verfügung steht, macht das Fotografieren on location, also draußen in der Natur, in einem alten Industriegebäude oder selbst für geschäftliche Aufnahmen einfach nur in Büroräumen oder einem Treppenhaus oft viel mehr Spaß und sorgt für die besseren Ergebnisse.

Wenn Sie Ihre Portraitfotos on location auf das nächste Level bringen möchten, finden Sie dazu in diesem Artikel einige Tipps und Ideen. Weiterlesen »

Themenwelt Fotografie

Erfahre in dieser Themenwelt mehr über die Kunst des Fotografierens und entdecke Artikel über die Fachbereiche der Fotografie sowie die Bearbeitung der Pixum Fotoprodukte.

Themenwelt Reise & Urlaub

Erlebe deine schönsten Urlaubs- und Sommermomente immer wieder neu! Hier findest du kreative Ideen, Fotografietipps und Tricks zu den Pixum Fotoprodukten.

Erinnerungen verschenken

Fangen Sie nicht gleich mit dem Fotografieren an

Wenn Sie sich auf eine Location-Streifzug begeben oder bereits schon eine feststehende Location in Aussicht haben, lassen Sie sich für jede Location genügend Zeit. Und zwar Zeit nicht dafür, um Ihr Modell zu positionieren und mit dem Shooting zu beginnen - sondern um die Location kennenzulernen, Ihre Komposition festzulegen und Ihre Kameraeinstellungen auszutarieren.

Bereits in einem anderen Artikel habe ich angedeutet, wie wichtig es ist, sich während des eigentlichen Model-Shootings tatsächlich auf das Wesentliche fokussieren zu können. Das gilt selbst im Studio (wo man schließlich auch erstmal alle Einstellungen ausrichtet und dann mit dem Fotografieren beginnt), und on location sogar ganz besonders. Denn letztlich obliegen Ihnen als Fotograf verschiedene wichtige Faktoren, die es zu perfektionieren gilt: der Hintergrund bzw. die Location, die Beleuchtung, die Komposition und aber auch die Zusammenarbeit mit dem Modell, d.h. Posing und Ausdruck.

Natürlich müssen Sie sich nicht von Anfang an auf die zwei oder drei Backdrops festlegen, die Sie später fotografieren - ein Schuss Spontanität beim Fotografieren ist nie verkehrt, schließlich ändern sich manchmal auch beim Shooting die Lichtbedingungen oder ganz banal auch einfach das Wetter, sodass das ursprünglich geplante Foto nicht mehr möglich ist.

Weiterlesen »

Ausgezeichnete Pixum Qualität

Kundenbewertung Wandbilder




Kreativ werden und Erinnerungen bewahren

Haben Sie einen Backup-Plan in der Hinterhand

Dieser Tipp gilt natürlich mehr für Fotografieren unter freiem Himmel: Nicht immer spielt das Wetter oder spielen die Temperaturen dann doch so mit, wie man es sich vorgestellt hat. Ich habe auch mal drei Stunden Shooting mit wenig Kleidung (modelseits zumindest?) bei Minusgraden auf einem alten Industriegelände abgehalten, aber sonderlich schön war das nicht und hatte auch ein paar gesundheitliche Nachwirkungen.

Insofern ist es vorteilhaft, wenn Sie ein paar Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung haben. Manchmal reicht da auch ein Unterstand, wenn es regnet (oft gibt es besonders schönes, weiches Licht, wenn man das Modell an einer von oben abgedunkelten Stelle platziert, sodass das Licht nur aus einer Richtung kommt), ideal ist aber natürlich eine Indoor-Location. Haben Sie vielleicht einen schönen, alten Hausflur? Oder ein großes Fenster in Ihrem Wohnzimmer? Beides kann die Grundlage von wirklich schönen Aufnahmen sein - nicht nur als Plan B.

Im Idealfall ist es damit ein bisschen wie mit Regenschirmen: Sobald man sie dabeihat, benötigt man sie oft dann doch nicht.

Orientieren Sie die Kleidungsauswahl an der Location

Das heißt nun nicht, dass Sie Ihre Models bei Portraitfotos in einer alten Burg in Komplettmontur inklusive 20kg Kettenhemd, Rüstung und Hellebarde zwängen sollen, Gott bewahre. Aber nicht jedes Outfit passt auch zu jeder Location - zum Beispiel finde ich das gern genommene Abendkleid in verfallenen Industrieruinen ziemlich plakativ und disharmonisch. Ein legerer Look z. B. in Jeans mit Löchern oder Rissen macht sich hier meiner Meinung nach besser.

Das Abendkleid (? der oder Smoking/Anzug) passt wiederum gut, wenn man vor geometrischer Architektur z. B. mit hohen Säulen fotografiert, während es in der Natur meist auch stark konstruiert wirkt. Sprechen Sie also mit Ihren Modellen im Voraus ab, in welchen Settings Sie fotografieren möchten, und wählen Sie auch die mitgebrachte Kleidung grob anhand dieser Vorausplanung aus. Auch wenn bewusste Kontraste oder Brüche manchmal natürlich auch gute Bilder hervorbringen können, also nehmen Sie lieber zu viel als zu wenig Variationsmöglichkeiten für On-location-Shootings mit.

Weiterlesen »

Themenwelt Jahresrückblick

Das Pixum Fotobuch ist die perfekte Möglichkeit, ein individuelles Jahrbuch für Ihren Verein oder Ihre Familie zu erstellen. Werden Sie kreativ!

Themenwelt Familie

In unserer Themenwelt rund um die Familie findest du viele kreative Ideen für unvergessliche Fotogeschenke, mit denen du deine Rasselbande garantiert überraschst!

Bilder und Motive gross rausbringen

Variieren Sie Ihre Komposition: Schulterportraits, Ganzkörper, ...

Hierbei geht es nicht einmal darum, dass der gleiche Ausschnitt vor verschiedenen Hintergründen einfach irgendwann langweilig wirkt (was auch stimmt). Vielmehr möchte ich damit darauf aufmerksam machen, dass je nach gewähltem Ausschnitt auch ganz andere Posingmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Im Schulterportrait beispielsweise sind die Arme nicht zu sehen - wenn man nun die Handinnenflächen nach außen dreht oder/und die Arme etwas nach hinten zieht, erhält man automatisch eine schmalere, dynamischere Schulter. Würde man das Ganze nun mit einer Halbfigur probieren, wie man es in der Malerei nennen würde, sähe es schon gleich ziemlich seltsam aus.

Auch ein leichtes Nach-vorne-Lehnen sieht im Schulterportrait ein bisschen offener und schmeichelhafter aus. Bei einem Ganzkörperportrait wirkt es eher etwas komisch.

Insgesamt variieren je nach Komposition aber natürlich auch Tiefenschärfe, der Anteil des Hintergrunds im Bild und die generelle Bildwirkung. Also werden Sie kreativ, experimentieren Sie mit verschiedenen Zuschnitten und lassen Sie sich hierbei auch bitte nicht nur von Genrekonventionen wie dem Goldenen Schnitt lenken! Dabei handelt es sich zwar um hilfreiche Richtlinien, aber eben auch nur um Richtlinien und nicht notwendigerweise um der Weisheit letzter Schluss.

Pixum Fotobuch gestalten - ob unterwegs oder daheim

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Online-Designer

    • Einfache Funktionen:

      Wähle aus den wichtigsten Gestaltungsoptionen ohne Einarbeitungszeit

    • Direkt online gestalten:

      Kreiere dein Pixum Fotobuch direkt online mit Handy, Tablet oder Computer

    • Keine Installation nötig:

      Gestalte dein Pixum Fotobuch völlig unabhängig vom Gerät

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt Software

    • Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten:

      Wähle aus zahlreichen kreativen Layouts, Cliparts und Hintergründen

    • Offline gestalten:

      Volle Flexibilität und Sicherheit durch die kostenlose Installation der Software

    • Hochwertige Veredelungen:

      Verziere den Einband mit Gold-, Silber- oder Effektlack-Elementen

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt App

    • Schnelle Kreation:

      In wenigen Schritten schnell und einfach zu deinem Pixum Fotobuch

    • Unterwegs gestalten:

      Kreiere überall und zu jeder Zeit dein Fotobuch

    • Smartphone-Bilder nutzen:

      Nutze ganz bequem deine Handybilder für dein persönliches Fotobuch

    auch verfügbar für
    Android