Wandbilder wirken lassen

Erfahre in unseren Tipps & Tricks, wie du deine Wandbilder im Raum harmonisch anordnest.

Zu den Tipps

Setze deine Bilder richtig in Szene - 5 Tipps für eine perfekte Wandbild-Wirkung

Du hast ein tolles Foto und eine Idee, wie du dieses im Bilderrahmen oder als Leinwandbild aufhängen möchtest?. Doch es ist schwer, sich die Wirkung des bunten Motivs oder Kunstdrucks auf der weissen Wand vorzustellen. Welche Grösse passt? Was ist die richtige Höhe und wieviel Raum braucht ein XXL-Wandbild?

Um Wohnzimmer, Küche oder Garderobe mit Wandbildern schön zu gestalten, muss die gesamte Raumwirkung bei der Idee für die Wandgestaltung mit einbezogen werden. Hier die besten Tipps, um leere Wände kreativ zu gestalten und mit deinen Fotos zu verschönern.

Tipps für eine perfekte Wandbild-Wirkung

Material Format Preis Direkt online gestalten
Fotoleinwand 60x40 cm ab CHF 79.90 Jetzt Fotoleinwand gestalten »
Galerie-Print (Klemmsystem) 30x20 cm ab CHF 64.90 Jetzt Galerie-Print gestalten »
Acrylglas, Direktdruck (Klemmsystem) 30x20 cm ab CHF 42.95 Jetzt Acrylglas gestalten »
Foto auf Forex (Schienensystem) 60x40 cm ab CHF 60.95 Jetzt Forexplatte gestalten »

Tipps zur Wandbilder-Wirkung

<p>Wandbilder ansprechend aufzuhängen ist gar nicht so leicht - in diesem Video erfährst du, wie dies im Nu erledigt ist!</p>

Pixum TV: Wandbilder aufhängen leicht gemacht

Wandbilder ansprechend aufzuhängen ist gar nicht so leicht - in diesem Video erfährst du, wie dies im Nu erledigt ist!

1. Kleine Bilder auf grosser Wand

Mit ergänzenden Dekorationselementen wirken auch kleine Bilder an einer grossen Wand harmonisch.

Du hast ein schönes Foto in einem kleinen Bilderrahmen oder als kleine Leinwand im Format 40 x 30 cm: Das gerahmte Bild oder der Druck auf Leinwand wirken jedoch auf einer grossen, weissen Fläche recht verloren. Hier hast du verschiedene Möglichkeiten:

  • Nutze die grosse Fläche für eine Wandgestaltung mit vielen kleinen Bildern. So kannst du alle deine schönen Erinnerungen aufhängen. Mische auch verschiedene Stile und verwende Bilderrahmen in verschiedenen Grössen und Farben, die du unterschiedlich anordnest. Kombiniere eigene Fotos mit Kunstdrucken, die zum Beispiel Motive aus der Natur zeigen.
  • Du kannst auch mit Dekorationen die Fläche optisch verkleinern. Eine Bilderleiste teilt die Wand ein und du kannst neben dein kleines Bild andere Deko-Objekte stellen. Der Vorteil: Die Wanddekoration ist jederzeit veränderbar. Eine grosse Pflanze oder Blume verkleinert ebenfalls die weisse Fläche im Hintergrund.
  • Gibt es in der Wohnung, zum Beispiel bei der Garderobe oder in einem kleineren Raum, vielleicht eine Fläche, auf der dein Foto in seiner kleinen Funktion grosse Wirkung erzielt? Dann disponiere doch einfach bei der Planung um und nutze die räumlichen Gegebenheiten.

2. Die besten Ideen zum Aufhängen von Bildern im XXL-Format

Gib großen Wandbildern genügend Raum, damit diese ihre Wirkung entfalten können.

Du hast ein Foto von einem Panorama, das nur als Leinwandbild mit grossen Massen richtig zur Geltung kommen kann? Dann braucht das Wandbild XXL einen passenden Hintergrund für die Hängung. Wichtig dabei ist:

  • Das Leinwandbild braucht links und rechts genügend Abstand, damit es nicht überdimensioniert erscheint für den Raum - direkt neben dem Eingang, zwischen Tür und Garderobe ist demnach kein guter Ort, um das Kunstwerk aufzuhängen.
  • Da ein Bild vom Betrachter im Ganzen erfassbar sein sollte, ist es notwendig, für einen gewissen Betrachtungsabstand zu sorgen. So machen sich Wandbilder im Querformat zum Beispiel gut über dem Bett im Schlafzimmer oder über der Couch im Wohnbereich.
  • Besonders schön erscheint eine Landschaft als Leinwandbild oder ein klassisches Schwarz-Weiss-Motiv als Alu-Dibond in XXL an einer komplett freien Wand ohne Möbel oder andere Dekorationselemente. Oder du setzt ganz praktische Ideen um: XXL-Bilder können auch als Poster Möbel wie Schränke oder Regalwände schmücken. Oder du bastelst eben aus deinem Wandbild aus Echt-Holz mit Kleider-Haken eine Bilderwelten Wandgarderobe.

3. Wandbild auf Motivtapeten hängen

Mit passendem Rahmen wirken deine Wandbilder eigenständiger - auch auf gemusterten Wänden.

Gemusterte Tapeten sind beliebt und oft eine schöne Idee zur Raumgestaltung. Doch eben diese Funktion des schönen Designs kann verhindern, dass eigene Fotos und Wandbilder gut wahrnehmbar sind. Der Hintergrund ist hierfür dann zu unruhig. Hier ein praktischer Tipp:

  • Versiehst du dein Wandbild mit einem Rahmen, der am besten ein recht breites Passepartout umfasst, so hebt sich dein Motiv vom Tapetenmuster ab und wird als eigenständiges Element wahrgenommen.

Dies gilt im Übrigen auch für natürlich unruhige Hintergründe, wie beispielsweise Backsteine. Auch bei einer farbigen Wandgestaltung solltest du aufpassen, dass dein Wandbild nicht zu bunt ist. Entweder greift es den Farbton des Hintergrundes auf oder ist schlicht schwarz-weiss.

4. Raumhöhe und -breite berücksichtigen

Pixum bietet für jede Wand das passende Format - ob hoch, quer oder quadratisch.

Bei der Wahl des Formates für dein Leinwandbild ist entscheidend, wie der Raum geschnitten ist. An einer sehr schmalen Wand, beispielsweise am Ende eines schlauchartigen Flures, wirkt ein breites Bild sehr gedrungen. Hingegen verliert ein schmales Bild im Hochformat an einer sehr breiten Wand an Wirkung. Die Lösung:

Hänge an eine breite Wand ein Wandbild im Querformat, an eine schmale Wand eher ein Bild im Hochformat. Bilder im Hochformat haben zudem den Vorteil, dass sie die Höhe eines Raumes betonen.

5. Passende Anordnung der Fotos

Die Petersburger Hängung sorgt trotz vieler Bilder für ein angenehmes Gesamtbild.

Für eine harmonische Bilderwand ist es gut, sich zuvor zu überlegen, wie du deine Fotowand-Idee umsetzen möchtest. Dabei gibt es unterschiedliche Arten der Anordnung - wie:

  • Galeriehängung, bei der Gemälde und Wandbilder bündig zu einer Oberkante hängen
  • Petersburger Hängung mit einer symmetrischen Anordnung der unterschiedlichen Grössen
  • Sortierung nach Grösse
  • Ein Muster ergibt ein grosses Wandbild in einer bestimmten Form

Mehr Informationen zur idealen Bildposition findest du in unseren Tipps.

Beachte, welche Wirkung du erzielen möchtest bei der Wandgestaltung und nimm' dir ein bisschen Zeit für die Planung. Mit der Online-Vorschau bei Pixum erhältst du sofort einen Eindruck, wie dein Foto im Bilderrahmen, deine Leinwand oder dein Glasbild an der Wand aussieht.

Wandbild gestalten & wirken lassen

Alle Profi-Tipps verinnerlicht? Dann gestalte jetzt deine eigenen Pixum Wandbilder und setze sie Zuhause wirkungsvoll in Szene!

Hier findest du weitere Inspirationen

Kreative Ideen für dein Pixum Wandbild

Auf der Suche nach Wandbild-Ideen für dein Zuhause? Ob Comic an der Wand, klassische Salonhängung oder kreative DIY-Gimmicks für deine vier Wände - in den Pixum Wandbild-Ideen wirst du fündig!

Wandbild-Beispiele von Kunden entdecken

In unserer Wandbild-Galerie entdeckst du tolle Poster, Leinwände und viele andere Wandbilder im heimischen Ambiente - kreiert von unseren Kunden als Inspirationsquelle für dein eigenes Zuhause!

Was kostet mein Pixum Wandbild?

Pixum Wandbild Preisrechner: Wandbild-Preise vergleichen

Mit unserem Preisrechner ermittelst du ganz einfach den Preis für dein individuelles Wandbild. Passe die Eigenschaften des Produkts nach deinen Wünschen an und vergleiche die verschiedenen Formate & Preise auf einen Blick.

Es tut uns Leid. Es gab ein Problem bei der Produktkonfiguration. Bitte versuche es später noch einmal.

    Meine Auswahl

    ab
    inkl. MwSt.
    Jetzt gestalten

    Ausgezeichnete Pixum Qualität

    Kundenbewertung Wandbilder




    Dein Weg zu deinem Fotoprodukt: Einfach und schnell

    Online-Designer

    Schnell und einfach online gestalten. Egal ob mit PC, Handy oder Tablet - du kannst dein Fotoprodukt von jedem Gerät gestalten und bestellen.

    Pixum Fotowelt Software

    Lasse deiner Kreativität freien Lauf und gestalte dein Fotoprodukt offline - zahlreiche Hintergründe, Cliparts und Designs geben deinem Fotoprodukt den letzten Schliff.

    Pixum Apps

    Gestalte dein Pixum Fotobuch und andere Fotoprodukte jederzeit von unterwegs mit den Pixum Apps. Die kostenlosen Pixum Apps gibt es für iOS, Android und Apple TV.

    Immer gut informiert mit dem Pixum Newsletter

    Mit der Anmeldung zum personalisierten Pixum Newsletter akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink in jeder E-Mail oder mit Hilfe einer Nachricht an service@pixum.com möglich.