Perfekte Weihnachtsbaum-Alternative

Gestalte mit den Pixum Squares einen einzigartigen DIY-Tannenbaum mit deinen schönsten Erinnerungen!

Zur Idee

DIY Tannenbaum aus Pixum Squares

Besondere Alternative zum Weihnachtsbaum: DIY Tannenbaum aus Holz mit Fotos basteln

Echte Tannen sind nicht dein Ding? Oder bist du einfach auf der Suche nach einmaligen Weihnachtsdeko-Ideen?

DIY-Expertin Julia Kramer ist für uns kreativ geworden und zeigt dir, wie du mit den Pixum Squares einen DIY Tannenbaum gestaltest, der den echten Weihnachtsbaum locker in die Tasche steckt. Viel Spass beim Inspirieren lassen und Nachgestalten!

Foto-Weihnachtsbaum aus Holz basteln

Weihnachtsbaum aus Holz, gestaltet mit den Pixum Squares.

Weihnachten wäre nicht das gleiche ohne einen wunderschönen Weihnachtsbaum. Doch es muss nicht immer die klassische Nordmanntanne sein, denn diese besondere Alternative aus Holz kann mit dem klassischen Weihnachtsbaum ganz locker mithalten!

Selbst bei wenig Platz muss man mit diesem Wand-Weihnachtsbaum keinesfalls auf festliche Stimmung verzichten - denn eine Lichterkette und Weihnachtsdeko gibt es natürlich trotzdem, auch Geschenke können vor deiner Kreation platziert werden. Gestaltet mit Fotos von deinen Liebsten wird der selbstgemachte Baum zu einem persönlichen Highlight. Die Bilder können dank der Magnetaufhängung problemlos ausgetauscht werden. So bleibt der Christbaum Jahr für Jahr aktuell!

Materialien:

  • Pixum Squares im 12er Set mit Fotos von deinen Liebsten
  • Sperrholzplatte 4 mm dick 105 cm x 90 cm
  • Draht-Lichterkette mit 100 LEDs
  • Weissen Sprühlack
  • 1 selbstklebenden Aufhänger ca. Ø 6 cm
  • Schleifpapier Körnung 80
  • Heissklebepistole
  • Stichsäge
  • Schraubzwingen
  • Akkubohrer
  • 3 mm Holzbohrer
  • Bleistift
  • Massband

Schritt 1: Den Weihnachtsbaum anzeichnen

Bestelle zunächst direkt online deine Pixum Squares mit deinen schönsten Motiven. Sobald dein Wandbild-Set bei dir angekommen ist, zückst du die o. g. Materialien und schon geht es los mit dem Basteln!


Platziere deine Platte zunächst mit der kürzeren Seite vor dir und zeichne die im Bild aufgezeigten Maße mit dem Bleistift auf die Sperrholzplatte auf.

Schritt 2: Die Platte aussägen

Lege die Sperrholzplatte auf eine große freie Fläche, z. B. einem Tisch, und fixiere sie mit Schraubzwingen. Achte darauf, dass deine Schnittlinie frei liegt und das Kabel nicht im Weg ist.


Beachte dabei die goldene Regel: Setze die Säge immer zuerst an und schalte sie dann ein. Schleife die Ränder deines Weihnachtsbaums mit dem Schleifpapier im Anschluss schön glatt.

Schritt 3: Löcher für die Lichterkette bohren

Lasse einen Abstand von 1,5 cm vom Rand und zeichne rund um die Tanne alle 4 cm einen kleinen Kreis an. Damit in jeder Ecke auch ein Licht ist, kannst du den Abstand an den Ecken leicht anpassen. Das wirkt auch im Gesamtbild ruhiger und schöner.


Lege ein Stück Restholz unter deine Platte und bohre die Löcher mit einem 3 mm Holzbohrer. Beachte dabei: Je nach Lichterkette kann die nötige Dicke des Bohrers variieren.

Schritt 4: Den Baum lackieren und die Lichterkette anbringen

Die Holzplatte ist in Natur schon wunderschön, deshalb ist das Lackieren der Platte nur ein optionaler Schritt. Mit Sprühlack trocknet die Farbe innerhalb weniger Minuten und du kannst flink deinen Weihnachtsbaum weiter basteln.

Fädle die Lichtpunkte der Lichterkette von der Rückseite durch die Löcher und befestige die LEDs mit Heißkleber. Achte darauf, dass das Stromkabel unten am Baum endet, damit der Weg zur Steckdose nicht zu weit ist. Bringe auch gleich an der Rückseite den selbstklebenden Aufhänger an.

Schritt 5: Deine Pixum Squares anbringen

Befestige deine 12 quadratischen Bilder im Abstand von 3 cm vom Rand auf der Holzplatte. Die Pixum Squares haben bereits einen Magneten und einen selbstklebenden Streifen auf der Rückseite, was das Befestigen zum Kinderspiel macht - einfach die kleine Folie abziehen und das Foto auf der Holzplatte andrücken. Mit dem mitgelieferten Abstandhalter sind die Bilder im Nu positioniert, auch die Anordnung kannst du dank der Magnetaufhängung jederzeit anpassen.

Fertig!

Durch das leichte Material der Fotos und das geringe Gewicht der dünnen Holzplatte kann dein DIY Weihnachtsbaum mit nur einem Nagel an der Wand befestigt werden.

Als passende Weihnachtsdeko bietet sich ein selbstgebastelter Baumvorleger in Schneeflockenform an - ideal, um Geschenke und andere Weihnachtsdeko darauf zu platzieren!

Tipp: Wenn du eine batteriebetriebene Lichterkette verwendest, kannst du das Batteriefach direkt auf der Rückseite des Baumes befestigen. So hast du sogar eine komplett kabellose Variante!

Extra: Schneeflocken Baumvorleger basteln

Da nun die Weihnachtsbaum-Alternative an der Wand befestigt ist, bietet es sich an, noch den passenden Vorleger vor deiner Kreation zu platzieren. Hierfür bietet sich ein Halbkreis perfekt als Form an und ist daher auch für die meisten kleinen Räume gut umsetzbar. Du kannst diese Anleitung aber problemlos Abwandeln und so eine ganze Schneeflocke basteln!

Materialien:

  • Filz oder Fleece 65 cm x 85 cm
  • Schere
  • Bleistift

1. Filz falten

Breite das Stück Filz oder Fleece mit der langen Seite zu dir aus und zeichne einen Halbkreis auf. Falls du lieber eine ganze Schneeflocke basteln möchtest, brauchst du ein größeres Stück Filz und zeichnest einen ganzen Kreis auf.


Falte deinen Halbkreis in der Mitte. Falte dieses Stück dann noch einmal in der Mitte.

2. Baumvorleger ausschneiden

Male nun ein Muster deiner Wahl darauf und schneide dieses aus. Achten beim Zeichnen und Schneiden darauf, dass die Elemente nicht auseinandergeschnitten werden - keine der Außenkanten darf vollständig abgeschnitten werden, da die Schneeflocke sonst auseinanderfällt.

Der selbstgemachte Baumvorleger sieht zusammen mit dem Foto-Weihnachtsbaum echt gut aus und strahlt diese perfekte Weihnachtsstimmung aus.

Durch die Magnethalterung sind alle Pixum Squares abnehmbar und können problemlos durch neue Motive ausgetauscht werden. Das ist vor Allem bei älter werdenden Kindern oder neuen Familienmitgliedern perfekt. Deinen nachhaltigen Weihnachtsbaum kannst du so immer aktuell "schmücken", die Spitze bietet sogar noch Platz für eine kleine Dekoration mit einem Weihnachtsstern oder einer anderen Weihnachtsdekoration.

Weitere weihnachtliche Deko gefällig?

Kreative Alternativen zu herkömmlicher Weihnachtsdeko, tolle Geschenkideen sowie weitere DIY-Anleitungen für kreative Foto-Kreationen - in unserer Pixum Weihnachtswelt, den Ideen-Bereichen und auf dem Pixum Blog wirst du fündig!

Pixum wünscht dir eine zauberhafte Weihnachtszeit und viele Inspirationen für deine selbstgemachte DIY Weihnachtsdeko!

Weihnachten bei Pixum

Themenwelt Weihnachten

Schenke aussergewöhnliche Präsente, kreativ gestaltet mit deinen ganz persönlichen Motiven - alles in unserer Weihnachtswelt!

Immer gut informiert mit dem Pixum Newsletter

Mit der Anmeldung zum personalisierten Pixum Newsletter akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink in jeder E-Mail oder mit Hilfe einer Nachricht an service@pixum.com möglich.

Kundenfeedback zu den Squares

Kundenbewertung Squares