Eigener Hintergrund

Gestalte dein Fotobuch mit eigenen Hintergrundbildern - direkt in der Fotowelt Software oder in den Pixum App.

Eigenes Bild als Hintergrund im Fotobuch verwenden

Auch wenn die Pixum Fotowelt dir eine grosse Auswahl an möglichen Hintergrundgrafiken, -strukturen und -fotos für dein Pixum Fotobuch bietet, kann es Situationen geben, in denen du lieber ein eigenes Bild wählen möchtest. Dies ist mit der Pixum Fotowelt Software auf Android bzw. Apple Geräten problemlos möglich.

Eigenes Hintergrundbild wählen: Schritt für Schritt

Mit nur wenigen Klicks wählen Sie Hintergründe in Ihr Pixum Fotobuch ein.

Um einen eigenen Bildhintergrund in dein Pixum Fotobuch einzufügen, gehst du folgendermassen vor:

  1. Öffne dein Fotobuchprojekt. Wechsle links in der Bildernavigation auf deine "Eigenen Bilder" und klicke es an. Es wird nun von einem blauen Kasten umrandet.
  2. Unterhalb der Fotonavigation findest du eine Reihe von Symbolen, darunter vier Schaltflächen, auf denen dein Fotobuch jeweils mit einer Doppelseite abgebildet ist. Entscheide dich für eine der vier Varianten und klicke sie an. Diese Optionen zeigen sich auch, wenn du die Aufnahme mit der rechten Maustaste anklickst:
    • Auf beiden Seiten: Dein gewähltes Bild wird auf die aktuelle Doppelseite gestreckt.
    • Links: Die rechte Seite bleibt unverändert, während dein Foto auf der linken Seite angezeigt wird.
    • Rechts: Links bleibt alles unverändert, rechts erscheint dein Bild als Hintergrund.
    • Auf allen Innenseiten: Dein Foto wird wie bei Option 1 gestreckt, allerdings auf allen Innenseiten deines Fotobuchs.

Pixum Fotobuch per Software gestalten

Gestalte dein Pixum Fotobuch schnell und einfach mit unserer kostenlosen Pixum Fotowelt Software und lass dich von der großen Gestaltungsvielfalt begeistern.

Passende Hintergründe - je nach Stil und Thema aussuchen

Oft wirkt ein gleichbleibendes Erscheinungsbild für das perfekte Fotobuch am besten, doch immer der gleiche graue Hintergrund kann das Layout unter bestimmten Voraussetzungen auch stören. Dann lohnt es sich mit Inspiration und Ideen die einzelnen Seiten umzugestalten:

Verwendung sehr unterschiedlicher Motive

Wenn deine schönsten Erinnerungen stark variieren, du eine Kombination aus Schwarz-Weiss-Fotos und farbige Aufnahmen, Nacht- und Tagaufnahmen hast, sollten die Fotobuch Hintergründe entsprechend den Motiven angepasst werden. Wo ein weisser Hintergrund auf der einen Seite hochwertig wirkt, kannst du bei einer anderen Aufnahme, welche vielleicht mit viel Licht oder abstrakten Strukturen besticht, eher mit einem schwarzen Hintergrund oder eigenem Motiv den Rahmen setzen.

Wenig Aufnahmen - viel Fotobuch-Leinwand

Die Seiten in deinem eigenen Fotobuch wirken wie eine Fotoleinwand, die du mit Erinnerungen bestückst. Gestalte die Fotoleinwand als eigenen Hingucker, wenn du im Vordergrund nur wenig Bildmaterial verwendest. Eine beständig weisse Wand ist für das Auge des Betrachters langweilig. Schaffe mit Farbe Abwechslung.

Umfangreiches Material

Wenn du ein persönliches Fotobuch mit sehr vielen Seiten gestalten möchtest, können Variationen als Background Unterteilungen in deinem Kunstwerk markieren, wie Kapitel in einem Buch. So sorgen die farbigen Hintergründe für einen roten Faden bei der Gestaltung.

Pixum Tipp

Schon gewusst?

Auch im Pixum Online Designer und in den Pixum Apps kannst du eigene Fotos als Hintergrund nehmen - füge sie einfach schnell über den Speicher deines Smartphones ein.

Entscheidungshilfe: Eigener Hintergrund vs. Designs der Pixum Fotowelt

In der Pixum Fotowelt stehen dir mehrere hundert Hintergrund-Designs zur Verfügung. Ob Ostern, Weihnachten, Geburtstag oder Taufe - für jeden gängigen Anlass und jedes Thema findest du individuelles, kostenfreies Material. Doch was, wenn du eigene Inhalte verwenden willst? Schau' genau, was sich für dein individuelles Fotobuch eignet!

Naturaufnahmen als schönes Muster

Zu viele Landschaftsfotos sind für den Betrachter des Fotobuchs langweilig, aber als Untergrund hinter den Familienfotos und Aufnahmen von Freunden vervollständigen sie die Textur und das Gesamtbild.

Lockere Aufteilung und Nutzung unterschiedlicher Formate

Es wirkt sehr künstlerisch, wenn Seiten auch mal kleinere Bilder enthalten - dann ist genug Platz für eine gestreckte Nahaufnahme als "Fotobuch-Leinwand" dahinter.

Kontrast von Farbe und Schwarz-Weiss

Hast du zum Beispiel bei einem Portraitshooting schöne Schwarz-Weiss-Nahaufnahmen gemacht, eignen sich diese ideal als Hintergrund, während im Vordergrund persönliche Farbbilder gezeigt werden.

5 Tipps für die Auswahl geeigneter Bilder

Hochzeitsalbum

Beherzige diese Hinweise, um ein geeignetes, individuelles Hintergrundfoto zu finden:

  1. Keine Details: Das Hintergrundbild sollte nicht von den eigentlichen Fotos ablenken. Perfekt geeignet sind hochauflösende Nahaufnahmen (z. B. ein Portrait einer Blume).
  2. Naturbilder: Eine grossflächige Aufnahme von einem Kornfeld oder vom Wald bieten sich zum Beispiel wunderbar als Hintergrund an.
  3. Panoramabilder: Panoramabilder jeder Grösse füllen die ganze Breite einer Doppelseite im Querformat.
  4. Farben: Wenn kräftige Farben vom Hauptmotiv ablenken, kannst du mit der Option "Hintergrundbild" die Helligkeit verringern, so dass das Bild nur noch schemenhaft zu erkennen ist. Bei den Farbeffekten findest du ausserdem die Option "Transparenz für mehr Helligkeit, damit es nicht zu einem zu dunklen Hintergrund kommt.
  5. Bildbearbeitung: Die Bildbearbeitungsoptionen der Pixum Fotowelt bieten dir weitere Möglichkeiten, um deine Motive passend zu bearbeiten, beispielsweise durch die Ausgabe in Graustufen oder mit Sepia-Tönung. Alternativ lässt du das Bild weichzeichnen oder mit einer Bewegungsunschärfe versehen.

Bild-Beitrag für Hintergrund immer über die entsprechende Funktion einfügen

Du könntest theoretisch auch einen Untergrund erstellen, indem du das Bild ganz normal in das Fotobuch ziehst, die Grösse anpasst und es bei den Ebenen nach hinten rückst.

Allerdings gibt es hier technische Risiken: Die Funktion, Hintergründe zu hinterlegen, berechnet exakt den für den Druck und Schnitt benötigten Toleranzbereich, sodass dein Bild weder abgeschnitten wird noch weisse Ränder entstehen. Diesen Toleranzbereich kannst du beim manuellen Einfügen nicht so exakt abbilden wie die Software. Es können unsaubere Ränder entstehen.

Nutze die Möglichkeiten der Software: Gestalte am Bildschirm dein perfektes Fotobuch mit passenden Hintergründen aus deinen Aufnahmen.

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Online-Designer

    • einfache Funktionen
    • direkt online gestalten
    • keine Installation nötig
  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Pixum Fotowelt Software

    • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
    • offline gestalten
    • hochwertige Veredelungen
  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Pixum App

    • schnelle Gestaltung
    • Smartphone-Bilder nutzen
    • Intelligente Fotobuchvorschläge

    auch verfügbar für
    Android

Ausgezeichnete Pixum Qualität

Kundenbewertungen zum Pixum Fotobuch