Haben Sie eine Frage?

Die Antworten auf die häufigsten Kundenanfragen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Kontaktieren Sie uns persönlich:

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr
mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage

Menü

Bilder mit Rahmen oder Bilder ohne Rahmen?

Bei einem Pixum Fotobuch bestimmen Sie das Design und das Format selbst und haben dabei von Anfang bis Ende die Fäden in der Hand. Damit Sie am Ende das perfekte Buch für Ihre persönlichen Fotos in den Händen halten, bieten wir Ihnen hier Tipps und Hinweise für die Gestaltung eines Fotobuchs. Wenn Sie eine Fotoauswahl getroffen haben, können Sie mit der Gestaltung Ihres Fotobuchs beginnen. Dazu haben Sie die Möglichkeit, einen bestimmten Stil für das Design zu wählen. So können Sie auch bestimmen, ob Sie Ihre Bilder lieber in einen Rahmen setzen möchten oder nicht. Doch wann ist ein Rahmen passend und wann sollte lieber darauf verzichtet werden?

Kreative Ideen

Sie suchen nach Anregungen zur Gestaltung Ihres Pixum Fotobuchs? In unserer Themenwelt finden Sie viele interessante Ideen, die Sie für Ihr eigenes Fotobuch nutzen können.

Was Rahmen leisten

Rahmen leisten zunächst einmal eines: Sie trennen den Vordergrund, das Bild, vom Hintergrund, der Fotobuchseite. Es gibt kein Grundrezept für den Einsatz von Rahmen, aber gewisse Effekte, die bei der Entscheidung ausschlaggebend sein können.

Ein Rahmen erzeugt eine klare Grenze, die das Foto, und das mag zunächst einmal profan klingen, ganz klar zu einem Bild macht. Denn ein Bild entsteht nicht nur dadurch, dass etwas zu sehen ist, sondern vor allem wie etwas zu sehen ist. Ein Rahmen markiert etwas Visuelles schlagartig als Bild. Er zieht eine Linie zwischen dem, was Bild und dem was kein Bild mehr ist. Wenn Sie in Ihrem Fotobuch zum Beispiel mit Text arbeiten möchten, bietet sich der Einsatz von Rahmen an. Das Bild wird bei der Betrachtung nicht gestört, im Gegenteil, der Blick wird gezielt in die Mitte des Bildes gelenkt, während gleichzeitig außerhalb genug Platz für den Text bleibt.

Sollen die Fotos eher dazu einladen, den Blick schweifen zu lassen und unfokussiert betrachtet zu werden, sollte lieber auf den Einsatz eines Rahmens verzichtet werden. So wirkt ein Panoramafoto auf einer Doppelseite ohne Rahmen viel dramatischer und lädt dazu ein, langsam durch das Bild zu schweifen. Rahmt man das ganze Foto ein, wirkt es dagegen ruhiger, sondern auch zentrierter. Die Blickrichtung ist viel stärker gelenkt und lässt weniger Raum zum Umherschweifen, bietet dafür aber mehr Klarheit bei der Betrachtung.

Wo soll der Fokus liegen?

Sollen die Fotos eher dazu einladen, den Blick schweifen zu lassen und unfokussiert betrachtet zu werden, sollte lieber auf den Einsatz eines Rahmens verzichtet werden. So wirkt ein Panoramafoto auf einer Doppelseite ohne Rahmen viel dramatischer und lädt dazu ein, langsam durch das Bild zu schweifen. Rahmt man das ganze Foto ein, wirkt es dagegen ruhiger, sondern auch zentrierter. Die Blickrichtung ist viel stärker gelenkt und lässt weniger Raum zum Umherschweifen, bietet dafür aber mehr Klarheit bei der Betrachtung.

Bei einer Collage zeigt sich ebenfalls die Wirkung eines Rahmens. Werden verschiedene Bilder miteinander kombiniert und übereinandergelegt, gehen Sie eine Wechselwirkung miteinander ein. Die einzelnen Fotos stehen nicht mehr allein für sich. Grenzen verschwimmen und die Fotos bilden gemeinsam etwas Neues, einen Eindruck, den sie alleine nicht erzeugen könnten. Möchten Sie mit Ihrer Collage die Gleichwertigkeit und das Spiel zwischen den Fotos hervorheben, sollten Sie auf Rahmen verzichten. Sollen dagegen einzelne Bilder in den Fokus geraten, und andere wiederum als Hintergrund fungieren, erzielen Sie diese Wirkung mit nichts besser als einem Rahmen.

Bei der Frage nach dem Einsatz von Rahmen geht es also immer um die Frage, wie Sie Ihren Fokus setzen wollen. Soll der Blick klar gelenkt werden, oder soll er sich seinen eigenen Weg suchen? Probieren Sie es einfach aus, die unterschiedliche Wirkung ist erstaunlich und kann überraschende Eindrücke erzielen.

Pixum Fotobuch

Veröffentlichen Sie Ihr persönliches Fotobuch und werden Sie Teil der Fotobuch-Galerie.

Unser Service hilft Ihnen

Bei Fragen zu unseren Produkten besuchen Sie unsere Service-Seiten oder lernen Sie unseren Kundenservice kennen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.